Wie ich euch im letzten Beitrag verraten habe, gehe ich dieses Jahr mit KMS auf Reise und suche intensiv nach inspirierenden Looks und neuen Trends, doch vor allem möchte ich jede Stadt auf ihre eigene Art und Weise entdecken. Den Startschuss der Urban Styles Kampagne macht die 'Weiße Stadt', Tel Aviv. Die Mischung aus Jahrtausend alter Kultur, moderner Architektur und einer unglaublichen Kulisse aus Meer, Bergen und Wüste, macht sie zu einer unvergleichlichen Stadt. Viele junge Menschen (der Altersdurchschnitt liegt gerade mal bei 34 Jahren) entfliehen hier den Lasten des politischen Alltags, der Bedrohung durch die arabischen Nachbarn und der Belastung durch die jahrelange Wehrdienstzeit. Kann sein, dass die Angst hier zum Alltag gehört, aber Tel Aviv lässt sich nichts anmerken.  Kein Wunder also, das die Stadt im Heiligen Land auch gerne 'die Seifenblase' genannt wird.

In Tel Aviv scheint die Zeit nie still zu stehen. Die Menschen, die hier zwischen Tradition und Moderne leben, glühen und tanzen zu jeder Tages- und Nachtzeit. Energiegeladen, laut und gleichzeitig leise. Doch nicht nur die Party-Szene ist jung und urban, das ganze Zentrum ist es. Baulich eine Mischung aus Bauhaus und Bude, Betonklotz und Baustelle.  Die Stadt wirkt wie ein großer, farbenfroher Teppich aus Shops, Galerien, Cafés, Ateliers - jeder Abschnitt hat jedoch sein eigenes Flair. Spannende Gegensätze ziehen mich an, vor allem wenn sie dabei authentisch sind. Und da Bilder mehr sagen als tausend Worte, schaut euch gerne das Video oben an und genießt meine ersten Eindrücke aus Tel Aviv. Ich habe mich auf jeden Fall verliebt!



Video: Casbaah Production
Fotos:  Casbaah Production und JUNGMUT Communication
In Zusammenarbeit mit KMS entstanden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.