Ich frage mich ständig was andere Menschen zuhause tun. Wohin gehen sie nach dem sie die Bahn verlassen haben? Wartet eine Familie auf sie, ein Hund oder wohnen sie in einer WG und jemand hat Essen für sie vorbereitet? Es mag komisch klingen, aber es gibt einige Momente in denen ich darüber nachdenke, was andere so für ein Leben führen. Das tue ich gewiss nicht aus dem Grund mein eigenes Leben mit ihrem zu vergleichen, sondern viel mehr aus dem Grund mir verschiedene Lebensweisen auszumalen um im Nachhinein von ihnen zu lernen! Nehmen wir an ich treffe am Abend eine Frau die mir während einer 10 minütigen Fahrt in der U8 gegenüber sitzt. Sie ist vielleicht 46 Jahre alt, trägt billigen Lippenstift, helle Jeans, ein dunkelblauen Hoodie und eine kurze Jacke aus schrecklichem Plüsch mit einer fake fur Kapuze (Sorry für die lange Beschreibung, das musste sein). Während der gesamten Fahrt schaut sie mir 6 mal mit einem müdem Blick in die Augen und spielt die restliche Fahrt auf ihrem Samsung Handy. Nach dem sie Bahn verlässt, sehe ich sie wahrscheinlich nie wieder. Ich male mir deshalb ihr Leben so bunt aus, dass sie für mich jeder sein kann: Eine fürsogliche Mutter die zu ihren Kindern heim fährt, eine Witwe, ein Junkie, Managerin, Dealerin, Lehrerin – Ich meine wir sind in Berlin. Hier ist quasi alles möglich und zum Glück darf man sein, wer man will.

Während ich mir also gerne Gedanken über das Leben anderer mache, habe ich versucht ein paar Momente einzufangen die ganz gut beschreiben was ich so gut wie immer zuhause mache: 1. Klamotten wechseln, ständig. 2. Rauchen 3. Lachen 4. Arbeiten 5. Nachdenken. Mein zuhause ist mein absoluter Ruhepol und trotzdem wird es manchmal das absolute Kreativ Chaos, ein Fotostudio, Party Location etc. Nach all den Jahren Home Office habe ich mir aber irgendwann angewöhnt ein Outfit anzuziehen und das Haus zu verlassen, um kurze Zeit später wieder nach Hause aka zur Arbeit zu gehen. Da die Temperaturen mittlerweile unter aller Sau sind – der Winter ist ne fiese Jahreszeit – habe ich mir gedacht, ich zeige euch lieber was ich die letzten zwei Tage zuhause trug! Das Levi’s Shirt hab ich während der Fashion Week bei Zalando bekommen, die Jeans ist von Topman und die Western Wildleder Schuhe sind aus der aktuellen Zign Kollektion. Ziemlich easy, aber mega bequem!


 T-Shirt: Levis / Jeans: Topman / Shoes: Zign

One Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.