Ihr könnt es sicher in meinen Augen sehen, ich hatte da echt ne kurze Nacht hinter mir. Wer sicht fragt, was man hinter der Kamera von Snapchat, Instagram und Fotografen im Unterstrich als Blogger auf nem Festival macht und der Kunde ein alkoholisches Getränk ist: trinken, Leute ranholen, mit denen einen trinken, Bingo spielen, trinken, trinken. Am ersten Abend bin ich schon so abgekackt, dass ich am zweiten Abend, vieeeeel früher, mit nem fetten veganen Burger im Shuttle zum Hotel eingepennt bin. Der Tag war trotz meines leichten Katers aber unglaublich schön und ich konnte mit meiner Jacke – kleiner Augenzwinker – echt viele Komplimente absahnen. Diese originale Collegejacke hing im Pick’n’Weight in Berlin Mitte und ich schickte meinem besten Freund Matthias sofort ein Foto weil ‚Matt‘ eingestickt und alles daran geil war. Glücklicherweise kaufte er sie und ein Abend vorm Festival bin ich viel zu spät heim und wusste nicht was ich einpacken sollte. Ich entschied mich für Basics und einem Statement: ner grünen Bomber. Whoop.

Melt2016_outfit-2Melt2016_outfit Melt2016_outfit-4 Melt2016_outfit-3

Fotos: Timo Mischke

One Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.