polaroids-melrose avenue

Die Melrose Avenue ist von A-Promis und die, die sich dafür halten, eine bevorzugte Freizeitbeschäftigung. Die kilometerlange Einkaufsstraße, wo sich Vintage Stores zwischen High-End Brands und Cafés einreihen, ist eine Attraktion für sich. Die typischen Flachbauten und Betonhäuser - selten hat ein Haus mehr als drei Stockwerke - laden nicht nur zum Window-Shopping, sondern überzeugen sogar von Innen am meisten: Interieur und Angebot sind hier wirklich unschlagbar. Grunge meets Funk, Art und Designer - wer auf aufregende Kleidung steht und eine Abwechslung in der von dicken Autos übersähten Stadt möchte, sollte hier defintiv vorbeischauen. Mich persönlich hat es an eine aufgepimpte Version des Londoner Stadtteils Camden Town erinnert, in das ich mich schon vor einige Jahren verliebt habe! Also: Bei der nächsten Reise in die Stadt der Träume unbedingt merken, auschecken und gaaaaanz viel shoppen.

Because of so much sprawl, shopping in LA can be very tricky. This diverse Avenue (it's also called the melrose district) manages to be eccentric and mainstream, affordable and upscale, grungy and glamorous all at once - exactly why I loved it so much. You can find vintage stores next to high-end designer shops, the walls are painted by the greatest streetartists and from the exterior facade to interior everything is very urban and modern. So, if you're in LA someday: you better shop on melrose avenue!

Outfit-LA-3

Outfit-LA-4

Outfit-LA-2

Outfit-LA

Jacket: Helmut Lang (Vintage) / T-Shirt: ASKET
Jeans: Lee / Shoes: VANS / Sunnies: Acne Studios

side note: The streetart in the background was made by @hijackart

2 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.