Yes, endlich ist es soweit! Morgen früh um Sieben geht unser Flieger nach Los Angeles. Mein Vater, mein Bruder und ich werden nach viel zu langer Zeit zusammen drei Wochen lang die Westküste bereisen und danach NYC erkunden. Einige von euch können sich vielleicht an meinen Aufenthalt in den Staaten und der wunderschönsten Stadt dieser Welt erinnern – wie begeistert ich war und gar nicht mehr weg wollte. Heute, einen Tag vor Abflug und noch ohne genauen Plan wie lange ich nach der Family-Tour noch alleine dort bleibe, prasseln alle Gefühle gleichzeitig ein: Freude, Aufregung, Trauer. Berlin ist mein Zuhause geworden und all die lieben Menschen, welche ich fast täglich sehe, werden bei all den Erlebnissen ganz sicher nicht in Vergessenheit geraten – ich vermisse nämlich mega schnell und stark, vor allem wenn ich alleine unterwegs bin. Letztendlich habe ich mich aber ganz bewusst dafür entschieden erst vor Ort zu entscheiden wie lange ich noch Wolkenkrazer, 1$ Pizzen und gelbe Taxis sehen möchte – jetzt konzentrier ich mich erst einmal auf Kalifornien und freue mich tatsächlich am Meisten auf Los Angeles , San Francisco und die tollen Nationalparks. Also: Bye bye Berlin – mal sehen wann wir uns wieder sehen werden, du fehlst mir jetzt schon! Ganz nebenbei dürft ihr euch natürlich auf etliche Fotos der Reise freuen – wer jeden Tag hautnah erleben möchte, soll mir einfach auf Snapchat folgen:

snapchat(Nutzername: Dustin_kst)

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.