Snapchat habe ich vor zwei Jahren genutzt, als die Geschichten noch leer waren und man sich nur kurze, lustige Fotos für ein paar Sekunden hin- und herschickte. Es mag ja ganz schön und gut sein alles aus seinem Leben zu zeigen, doch genau das wird für mich zu viel. Als ich mit dem Bloggen angefangen habe war meine Euphorie natürlich eine Andere als heute und ich denke ich bin mit der Zeit etwas abgestumpft, doch nichts desto trotz nehme ich alles sehr Ernst. Als Snapchat größer und ebenso wichtiger für meinen Beruf ‚Blogger‚ wurde, habe ich mich bis letzte Woche haarsträubend dagegen gewehrt, auf die Welle aufzuspringen. Ich werde meine Geschichte füllen, wenn ich Lust darauf habe und es sich auch wirklich Lohnt euch was zu zeigen oder euch was nettes zu sagen; Hier also mal ein Tag ‚via Snapchat‘. Wer weiß was da noch kommen mag, vor ein paar Tagen gab es zum Beispiel ein Messy-Haar-Tutorial und zwar ohne Gerede 😉

Vor einigen Jahren hätte ich mich bestimmt nicht in einer Jogginghose im Bett fotografieren lassen.. Ok, ersetzen wir Jogginghose durch die coolsten OnePiece Teile der Fall/Winter 2015 Kollektion und es hört sich schon ganz anders an. Ich liebe Home Wear, die man im besten Fall auch noch bei ’nem verschlafenen Einkauf tragen kann; ét voila! Lösung gefunden. Vor drei Jahren habe ich mal betrunken einen viel zu großen OnePiece im Store geschenkt bekommen und viele lustige Dinge darin angestellt, jedoch wurde es echt Zeit für ’nen slim-fit Onesie und ein schöneres Modell. So lässt es sich (bequem) leben: Spät aufstehen, Skaten, Fotos für den Blog schießen und Abends die nötigsten Dinge im Spät holen. Mate, Mr.Tom, Manner, n Bier, Kippen – Spätis sind mindestens genauso unschlagbar wie meine neue Chill Klamotte.
24H IN ONEPIECE, in cooperation with OnePiece
Snapchat: DUSTIN_KST

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.