Ein Vorteil am Bloggen ist es, dass man neben seinem Arbeitsprozess, permanent inspiriert wird! Nach dem ich zum Beispiel meinen letzten Post und die Grafiken dazu bearbeitet habe, drehten sich meine Gedanken nur um eins: Mick Jagger’s Pony. Meine Haare haben nach einer (für mich zu langen) Ruhephase mal wieder einen Schnitt gebraucht und kurzerhand den Rockstar in mir herausgefordert – mit Erfolg, wie ich finde! Wie es aber so ist war ich anfangs etwas zu schüchtern die Frisur auch wirklich auszuführen, da ein Pony mit fransigem Deckhaar in wenigen Sekunden zu sehr nach Joan Jett oder Nena schreit. Die Frisur überzeugt mich jedoch am meisten unter einem Hut und lässt jeden Look unerwartet teurer und besonderer aussehen.
The advantage of blogging during the preparatory period is above all that it can be very inspiring. For example while editing a bunch of Mick Jagger pictures for my latest post, my thoughts just rotated around his hairstyle. At first I didn’t dare go to a hairdresser (aka one of my best friends) but fortunately I convinced myself I had to join the Bangs-Club. Trust me, a fringe not just beautify your facial features (if you don’t have a round face), he also gives the final touches on your trademark style. LOVE it right now.
taken by jan werner, edited by dustin hanke
wearing dead kennedys t-shirt (similar), topman denim jacket (similar + similar)
d&g sunnies (similar) and vintage hat (similar)

One Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.