Image and video hosting by TinyPic
Image and video hosting by TinyPic
Image and video hosting by TinyPic

Die Designkooperation von M.I.A für Versus Versace, welche aus 19 Teilen besteht und sich an Fakes der Londoner Underground Szene anlehnt, entspricht nun wirklich nicht ganz meinem Geschmack. Ihr kennt mich langsam. Prints, Gold und viel Farbe sind einfach nicht mein Ding. Nach dem mich Versace aber gefragt hat, ob ich mir nicht ein Teil aus der Kollektion aussuchen möchte, habe ich nicht lange überlegt. Nicht um einer dieser Teile unbedingt in meinem Kleiderschrank hängen zu haben, doch alleine der Fakt, dass sie mich gefragt haben, konnte ich nicht abschlagen. Letztendlich habe ich mich für das simpelste Teil der Kollektionen entschieden: Eine schwarz weiße Jeansjacke mit typischem Versace Print. Zu meiner Verwunderung fühlt sich die Jacke wirklich fantastisch an, die Passform ist perfekt für eine Jeansjacke und so schwer zu kombinieren finde ich sie auch nicht.. Hier aber erstmal ein paar Fotos, die an die GIF-Kampagne angelehnt ist. Me so Versace. Me so overload. By the way: Morgen gehts weiter mit der Serie „7days, 7posts, all white“! 

3 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.