shirt:second hand, jeans:bershka, shoes:joe sanchez, belt:zara
 BLUEWHITEBROWN. als ich gestern mittag wieder in berlin ankam, habe ich zum ersten mal den stress nach dem urlaub erlebt. meine mama hatte sich immer beklagt,dass ich so viel wäsche mitbringe und das ich ja vieeel zu viel mitnehmen würde – aber sie hatte recht. sinnlose teile flogen im koffer rum, und dennoch werden sie mitgewaschen. jedenfalls habe ich bei dem leeren anblick in meinen kleiderschrank dieses hemd wiedergefunden. ich wusste erlich gesagt nicht mal mehr, dass ich das überhaupt besitze und wollte es euch einfach mal zeigen. auf dem foto sitzt es ganz komisch, aber da ich gerade niemanden hier habe, der fotos machen kann, war das trotzdem noch das schönste 🙂 meine weiße bershka hose wird langsam aber sicher eins meiner neuen lieblingsteile (trotz dickmachender beine) und die braunen boots muss ich endlich mehr tragen!! 

14 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.