DIORHOMME. viel zu lange habe ich mir keine zeit mehr für einen ausgiebigen inspirationspost genommen. es gab in letzter zeit viele momente, wo ich die frage „was oder wer inspiriert dich“ keine richtige antwort geben konnte. ich kenne keinen männlichen blog, der mich von vorne bis hinten überzeugt und spontan fällt mir da auch keine in der öffentlichkeit stehende person ein. trotzdem landen viele bilder in meinen ordner, den ich trotz langwierigem sortieren, immer wieder durch einfaches klicken zerstöre. zurück zum thema. dior homme. ein label, dass hier warscheinlich jedem bekannt ist. ich glaube jan, einer meiner besten freunde, hat mich mit dem fieber um das label sichtlich angesteckt. spätestens nachdem ich dann die backstage video von der spring/summer kollektion 2011 gesehen habe und mein lieblingsmodel verschämt in die kamera gelächelt hat, war ich ein fan. wenn ich mir heute die kollektionen vom damaligen designer hedi slimane anschaue, könnte ich weinen, dass ich niemals ein teil davon in meinem kleiderschrank haben werde. der stil, den er geschaffen hat, spiegelt die mode von heute, meinen stil und meine vorlieben so wieder, dass es wirklich eine der größten inspirationen für mich ist, bilder des labels anzuschauen. jedes editorial, jede werbekampagne, jeder schnappschuss ist ein traum.

12 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.