LOVELY. Craig Lawrence Praesentation gestern abend waehrend der London Fashion Week hat mich wortwoertlich umgehauen. In einem kleinen Raum im Somerset House strahlten alle Besucher, wenn eins der Models in den wunderschoenen Strickkleider, Pullis, Leggins und aufwaendigem Kopfschmuck herauskamen. Ein junger Herr ersetzte mit seiner Stimme die Musik und las zu jedem einzelnen Look die Materialien, die Kleider und die Arbeit die dahinter steckte vor. Zu der begeisterung aller Zuschauer kam der Designer nach zwei Jahren zum ersten Mal nach seiner Show auf den Laufsteg um sich feiern zu lassen – zurecht. Ich habe selten so eine wunderschoene Kollektion live gesehen, bei der ich als Frau wirklich alles selbst tragen wuerde. Grosse Leistung und ich bin dankbar, soetwas gesehen zu haben.

// all pictures made by me.

7 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.