Meinerseits ist die Spannung auf die Designerkoorperaion mit h&m nicht mehr wirklich groß. natürlich war es eine riesen sache die h&m und lanvin da veranstaltet haben; nie habe ich auf sovielen blogs oder online magazinen so viel spekulationen und spannung über so eine zusammenarbeit gelesen. so sehr ich mich auch gefreut habe und mit breitem lächeln die pressemitteilung las, so zieht die  meine entäuschung die mundwinkel nach unten. ich habe mir erhofft das aus dieser großen sache auch endlich mal was neues wird, doch wie ihr in dem video unten sehen könnt, scheint mir die ganze kollektion eher wie die schlechten „party-outfits“ die den online store von h&m zieren. viel zu klassische schnitte, die man schon so oft bei lanvin und h&m gesehen hat. was ich auch sehr super finde ist, das die männersachen wieder sehr aussergewöhnlich sind und man solche stücke in keinem laden findet. ich hoffe man erkennt die ironie. aber wie es auch sein soll, ein kleines lachen zaubert die leopardenfliege auf meine lippen, und das wird auch das einzige in meiner „lanvin loves h&m“-tüte sein. wer sich dennoch die preise und direkte klamotten anschauen möchte, für den ich HIER eine super übersicht. ++ die kollektion gibt es ab 23ten november in ausgewählten h&m geschäften zu kaufen + online shop.

10 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.