images via style.com

Das Männer in der Modebranche immer ein Stück im Hintergrund stehen, weiß nun wirklich jeder. Ich bin mir dennoch sicher, das Jahr für Jahr der Mann auch die schöne Seite des Lebens wahrnimmt und sehe immer mehr gut gekleidete Männer auf Fashion Shows und auf den Straßen. Wie kann man(n) aber auch anders? Viele Designer versuchen gerade durch die nicht so häufigen Männershows aufzufallen und Akzente zu setzten. Ich zeige euch hier die Fall 2010 Kollektion von Ann Demeulemeester, welche ich wirklich wahnsinnig gut finde. Ja ja, ich weiß ich komme sehr spät damit, doch wenn ich mir das Wetter draußen angucke, wünsche ich mir genau jetzt diese Sachen. Eine Kollektion, welche zwar gewagt aussieht, doch ich persönlich ganz minimalistisch finde. Wenn man sich jedes einzelne Teil genauer Anschaut, merkt man das nur die Zusammensetzung der Teile das Gesamtbild so gewagt aussehen lässt. langsam solltet ihr wissen das ich ein riesiger Fan von gewagter Mode bin. Zu sehen gibt es wunderschöne Kombinationen aus dickem Jersey, langen Strick Cardigans, weiten Hosen, welche in dicke Boots gesteckt wurden, und dunklem Leder. Die Mäntel mit den dicken Schnallen und asymmetrischen Schnitten, gehören mit den großen auffälligen Kragen definitiv zu meinen Favoriten. Ann Demeulemeester trifft mit der Fall Kollektion wirklich zu 100 Prozent meinen Geschmack und ich denke das solltet ihr alleine an dem langen post merken, haha.

8 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.