und ja, auch ich werde die frage stellen. auf etlichen streetstyle blogs sieht man Männer in wedges, high heels und ballerinas. doch was meint ihr? zu extrem, zu weiblich oder gar schön? ich muss sagen, ich war immer gegen heels bei männer,doch wenn ich diese bilder sehe denke ich anders. der unterschied zwischen high heels und wedges ist für mich riesengroß. ich überlege und suche schon länger nach einem geeigneten paar, doch ob das in deutschland und hier in meiner nähe alltagstauglich wäre? wer weiß, wer weiß. GO OR NO GO?


via dizneeland and olle edvard

EDIT: sorry das ich so wenig poste. wir renovieren gerade mein zimmer und meine scheiß neuen möbel kommen erst morgen. hier ist stress pur, wir sind am streichen, die restlichen möbel kaufen und ich musste präsentationen vorbereiten. JETZT sind meine arbeiten alle durch und ich muss nurnoch einen aufsatz schreiben 🙂 Ferien, ich komme!

83 Comments

  • go go go go
    solang es sich um schlichte modelle handelt.
    mit wedges kann ich leben.

    sobald ich den ersten kerl in pinken manolos sehe, schreie ich haha das würde dann zu weit gehen

  • Du solltest dir im Klaren sein, dass du dann echt schwul aussiehst, wenn du dir als Mann solche Schuhe anziehst.

  • GO BABY ITS YOUR TURN !

    "also da ist ja der süße blonde junge wieder, ich find den so knuffig wie ist sein name nochmal habs vergessen 🙁 ?"

    und ja das mit den wedges ist immer so eine sache, würde ich in berlin wohnen oder in einer modemetropole dann würd ich sie mir sofort kaufen (in ebay sind ganz tolle) und auch gleich tragen, aber ich lebe ja in einem kleinen dorf.. ich falle eh auf mit meinen gleidungsstill hmm..
    —-
    aufjedenfall dustin du hast 100% die figur für wedges, und das würde sehr gut an dir aussehen, genau wie die leggins.

    lg, diego

  • GO !
    Allerdings nur, wenn es gut kombiniert ist und er sollte dann sein Outfit nicht auch noch allzu weiblich gestalten 😉

  • Ich bin der gleich Meinung wie im vorigen Kommentar. Jedoch glaube ich, dass sowas nur in Großstädten alltagstauglich ist. Ich kenne Goslar und, naja 😀
    Ansonsten hats echt was!

  • also wo man das trägt und ob das alterstauglich ist ist doch mal das geringste problem! wenn einem etwas gefällt, dann soll man es tragen und darauf scheißen was andere denken!!! trotzdem wäre ich nicht so für wedges. die männlichkeit der männer sollte doch bitte noch ein bisschen erhalten bleiben 🙂 außerdem sind sie dann NOCH größer als wir frauen 😀 (high heel vorteil wäre weg)

  • den anderen kommentaren kann ich eigentlich kaum noch was hinzufügen.
    ich persönlich tendiere zu no, da denke ich genau wie elle über mir. mann ist mann.
    es klingt zwar seltsam, aber bei schwulen männern würde ich da eine ausnahme machen. die sind ja eh stylisher und dürfen ruhig solche trends setzen. bei denen ist weiblichkeit auch voll okay.
    man müsste sich nur im klaren darüber sein das deutschland ein spießiges land ist mit gefestigten meinungen.(leider).

  • NO WAY….wir brauchen richtige männer in cowboystiefel und nicht so ein tam tam!!! völlig unnötig!!!

  • Ich hab nichts dagegen einzuwenden unf finde auch Heels & Wedges sind weltenunterschiedlich. Auf den Fotos sieht es richtig toll und modebewusst aus, allerdings bezweifel ich das sie die Leute auf den Straßen dasselbe denken würden, dort würds sicher als TUCKIG abgestempelt, genauso wie man die ganze schwarze Kleidung auch oft missversteht, aber im Endeffekt zählt was man selbst möchte 🙂 und NICHT die Gedanken/Meinungen der ganzen leeren Gesichter!

  • Go.
    Aber In Goslar?
    Also Ballerinas gehn garnicht. Aber wedges sind toll.
    Ich weiß nicht,ob ich es in Goslar tragen würd.Aber sonst echt go!

  • Generell finde ich es eigentlich total cool, jeder sollte tragen was ihm gefällt. Und auch Männer sollten ohne Probleme hohe Schuhe tragen können. Die Fotos sehen auch brilliant aus.

    Das Problem dabei ist nur, dass man auch das nötige Selbstbewusstsein haben muss um mit den Blicken und wahrscheinlich auch Kommentaren klatzukommen. Gerade, da du in Goslar wohnst wo ja nicht gerade viel los ist, wisst du also damit rechnen müssen.

    Trotzdem, wenn es dir gefällt solltest du dir welche besorgen. Stehen würden sie dir super (:

    <3 kat

  • alter, das ist das fetteste no-go seit langem.
    die leggings fand ich schon nicht so top, und jetzt auch noch wedges?
    lassen wir die kirche doch lieber im dorf, mein guter.

  • ich finde es kommt total auf den typ der jeweiligen person an.Bei zierlichen männern mit femininen zügen finde ich wedges und ballerinas stilvoll. heels jedoch gehen gar nicht ich finde das sollte uns Frauen bleiben 😀 so richtig maskulinenen männern mit drei tage bart die eine leicht verwegene ausstrahlung haben find ich wedges und ballarinas ein no go xxx

  • also an und für sich find ich wedges oder heels bei männern, solange es passt, schon spannend und schön…

    aber die deutschen sind im allgemeinen viel zu intolerant und man würde nur blöde sprüche zu hören bekommen.. also ich würds hier in deutschland nicht unbedingt tragen

  • Ich finde wenn dann wedges, schlicht in schwarz gehalten. Ich finde Blockabsatz geht übrigens auch noch.
    Man muss es eben wie gesagt richtig stylen und Mut haben, aber warum nicht mal was neues ausprobieren. (;

  • GO! 🙂
    aber nur schlicht schwarz.
    Ich suche auch schon unglaublich lange, weil ich mich in die Rick Owens verliebt habe! Hoffnungslose Suche glaub ich.. ;D

  • also das modell auf dem unteren photo finde ich eigentlich gar nicht mal so schlecht, aber ich würde trotzdem eher zu no go tendieren.

  • ein eindeutliches go. wedges sehen an männern nicht übermäßig weiblich aus, ich finde die können sogar männlich sein.!

    außerdem ist es immer beeindruckend wenn man sich mal traut was außergewöhnliches anzuziehen.

  • Wie merkwürdig, dass über solch ein Thema überhaupt diskutiert wird.
    Vorweg: egal ob in (dem spießigen Deutschland?) oder sonst wo, Männer mit Absätzen werden immer intolerant beäugt. (Abgesehen von diversen Szenen).

    Die Frage lautet doch: Weshalb werden Absätze getragen? Die Antwort: Für super schöne, endlos lange Beine. Und wem stehen die? Den Frauen. Ein Mann sieht einfach zu feminin darin aus, deshalb ein großes NO von mir.

    Wir sollten bedenken, dass wir die Mode tragen um unseren eigenen Vorteile zu betonen, bzw. Fehler zu kaschieren und nicht um der Mode Selbstwillen.

  • NEVERNEVER NO!

    Ich denke nicht, dass High Heels, Wedges etc. für Männer gemacht sind.
    Wir Frauen brauchen ja auch etwas, was uns ausmacht, und das sind nunmal hohe Schuhe 🙂

  • "Mach wie du denkst,
    du bist eh homosexuell"

    bestes kommentar ever 😀 😀 😀

    wenn du jemals solche schuhe anziehst, kenn ich dich nicht mehr schatz!

    Lisa 😀 <3

  • trag' sie wenn sie dir gefallen. mann ist mann…hallo? wir leben im 21. jahrhundert. seit wann reduzieren wir unsere männlichkeit auf unser aussehen? kann ich nicht nachvollziehen.

  • NO GO

    ein absolutest nein, denn hohe schuhe gehören eindeutig den frauen -lasst doch weningstens das, wenn ihr schon handtaschen tragen müsst (:

  • Die auf den Bildern sidn ja beide ganz schön. Wo sind die jetzt her?

    So welche find ich in Ordnung,aber ncith irgendwelche bunten oder so. Obwohl ich sagen muss,dass ich die auch bei Frauen nicht schön finde.

    Aber was ich hier so sehe,lässt mich darauf schließen,dass du auf die Idee nicht kommen würdest.
    Also für schöne,schlichte ein dickes GO!

  • go, natürlich nur wenn es zu einem passt.
    ist doch eigentlich auch egal was die leute denken die auf der straße komisch schaun, solang man genug selbstbewusstsein hat.

  • Ne, geht garnicht. Wenn ich mir meinen Freund mit solchen teilen voorstelle, neben mir, hallo? Wie sieht das denn aus? Für Männer sind immernoch die flachen Schuhe da, und für frauen die mit den Absätzen

  • ich finde wedges fuer maenner schoen. aber ballerinas bitte nicht! es ist schwer schoene ballerinas zu finden, auch fuer frauen. aber wedges maaaag ich :DD

  • Also ich erkenn da keinen Mann. Höchstens ne Schwuchtel die denkt sie könnte irwie eine gewisse charakteristische sympathie eines anderen durch seine wirklich sehr sehr unmännliche und schwule art hervorrufen.

    Fauxpas. Guck, ich kann französisch, wie es sich für jeden echten indie fashion blogger gehört!

  • Was für ein Aufstand um einen Klotz unterm Schuh. Klar können Männer das tragen. Ist ja, als ob Frauen kein Fußball spielen dürfen. Ist doch auch 'unweiblich'
    Also das alles immer so Geschlechtern zugeschrieben werden muss. ohjee. Schuh ist Schuh und da sind Geschmäcker natürlich auch unterschiedlich.

    aber ich finds auch nicht besonders sexy.

  • GO GO GO GO GO GO GO GO!!!
    Es muss endlich mal wieder jemand der Meinung, so etwas passe nicht zu Männern, trotzen.
    Die Schuhe sehen super an androgynen Männern aus, an muskelbepackten Machos natürlich nicht.
    Wer Geschmack und Mut hat, trägt sie!

  • Sieht nicht schlecht aus! Aber:
    1. Wenn ich einem Mann begegnen würde, der solche teile anhätte, würde ich denken er wäre schwul und sowas wie Jorge? von GNT. Das würde mir etwas angst machen 😉
    2. Ich wäre mir nicht sicher, ob ich kotzen oder den typ umarmen sollte. 😀

  • Definitly GO!
    You're Germans, you've got the punk thing. RRRRIOT! HAHA
    Ok, High heels for men are something complicated. It's something to be thought and rethought, and then design something that fits well in men. I'm against sexism, but in fashion, if you're a guy and want to be more feminine, using girl's clothes is not the best option. It'll be quite ridiculous. The second guy of the pics has got that very well done, very right. His look's got dark, gothic, punk and feminine without looking like a drag queen.

  • Go!
    you look nice! It's manly enough to pass. Who even cares? We are in this day and age where there are grey areas. And it's the new trend anyways, guys looks like chicks, and chicks look like guys.

  • Wie bescheuert ist es Sachen oder Personen, weibliche oder männliche Attribute zuzuordnen?!
    Eine Kleidungsstück kann weder feminin noch maskulin sein, sondern ist lediglich ein Gebrauchsstück, welches von jedem getragen werde kann, der es mag!

  • absolutes GO!
    ich finde das hat stil! ich bin ebenfalls der Meinung, solang die wedges schlicht sind hat das volle klasse.

    ob es alltagstauglich ist und nicht zu sehr heraussticht muss ich jedoch beneinen. Die meisten Menschen gucken bei der kleinsten abweichung des "Normaloutfits* (Top/T-shirt+Hose+ bei Männern Flache Schuhe, bei Frauen egal) oder besonderheit eines outfits vollkommen doof. Die erfahrung hab ich heute gemacht, da bin ich mit ner Herzchenstrumpfhose rumgelaufen und alle haben mich doof angeguckt. Dazu kann ich nur sagen SCHEIß DRAUF WAS DIE ANDEREN DENKEN! hauptsache ist: dir gefällt was du trägst. Und solange du dich in deinen Sachen wohl fühlst können dir die anderen vollkommen schnuppe sein. Also ich bitte dich, wenn dir die Schuhe gefallen, dann kauf dir welche, sobald du passende findest! Viel erfolg bei der Suche, tete (:

  • NO!

    Das ist Weiblichkeit pur! Ich fand die Leggins schon zu extrem….den rest mag icg total gerne 🙂 aber wedges wären echt anti

  • GO !

    ich finde Mode ist eine Form von Kunst und Selbstdarstellung. Zu deinem Style würden die Wedges hervorragend aussehn also warum nicht (: Dass sie nicht alltagstauglich sind ist wohl klar aber ich denke du bist dir eh im Klaren darüber wie andre auf dich reagieren also solltest du sie anziehen wenn sie dir gefalln und nicht auf jede persöhnliche meinung etwas geben (:

  • Also ich hab selber mal drüber gebloggt und meine Meinung ( wie auch in meinem Post ) lautet dazu: definitiv ein Go-go auf Events aber alltagstauglich hier in Deutschland ist es eher nicht. Aber ich sag immer Mode ist die Liebe und der Mut zum Wagnis 🙂

  • ich hab mir gerade wunderschöne stiefel mit mörder absatz bei rick owens bestellt also kann ich nur dafür sein natürlich sollte man darauf achten das sie nicht allzu weiblich aussehen

  • well you started using high heels was a king from france, but i don't understand how did it started something as men only for women only don't understand it at all

  • Hallo,
    finde ich toll.
    Und zu den Kommentaren wegen schwul und so…
    Neulich sah ich eine Frau in Jeans, und flachen Sneakers, kurze Haare dazu..die muss wohl lesbisch gewesen sein.

  • Frauen haben Angst, dass sie mit einem toll feminin gestylten Typen nicht umgehen können.

    Die primitive Öffentlichkeit wirds mit Kommentaren oder Blicken in Frage stellen. Doch was ist mit den intelligenten Frauen mit Rückgrat? Heißt es doch, dass Frauen nur auf die inneren Werte schauen.

    Ich selber trage seit mehr als 12 Jahren High Heels, je höher und exklusiver der Designer (Gr.39) desto besser. Ich liebe es meine androgyne, feminine Seite zu leben. Seite Jahren habe ich (hetero) feste super attraktive Parterninnen, die von vornherein von dieser Vorliebe in meiner Freizeit wissen und damit klar kommen.

    Ich denke bei den Vorposterinnen, lassen wir mal die Männer mit ihren schlauen Machosprüchen beiseite, haben Angst, dass ihre Weiblichkeit an Glanz verliert, sobald ein Mann mit durchtrianierter, körperbewusster Figur (Knackpo und schlanken Beinen) das trägt, was bitte nur Frauen tragen sollen. Gepflegtes Äußeres ist wohl selbstverständlich…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.