Stephanie Fricke mit ihrer Kollektion namens „Current Affairs“. Rostrot, Schwarz, Grautöne und glänzendes Leder – das war das Endergebniss. Größte Inspirationen holte sich die Absolventin der Fahmoda Schule von der düstere Atmosphäre des Tim Burton-Films “Sweeney Todd”. Auch die Show hat mich begeistert, durch die gute Musik und dem vielen Nebel im Hintergund. Einige der Teile hätte ich selbst gerne im Schrank hängen, von daher kann ich sagen – gefällt mir super.






Fotograf : Tom Fiegel

One Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.