6/23/2014

MY WEEK IN/ CALA MILLOR


Apologies for the lack of posts lately but I can´t remember having six days of holiday in the sun - So it was about time! So after a few incredible days (with my amazing family) away from literally everything, I guess I´m back (back to Berlin, my everyday life and brown hair)!



6/05/2014

6INCH

T-Shirt: Céline/ Jacket and Pants: Zara/ Shoes: Timberland/ Bag: Givenchy
pictures by josephine m.
yo
SHOP THE LOOK:

5/29/2014

BITE CLUB

t-shirt: dsquared/ shirt and jeans: topman/ shoes: fiorentini baker/ bag: givenchy/ sunnies: ray ban
After two weeks being blonde, I still don't know if I like it. I miss my long hair..

SHOP THE LOOK:


eBay-Kollektionen

An dieser Stelle habe ich schon öfter erwähnt, dass ich ein echter eBay Freak bin. Wenn ich irgendwas bestimmtes, vor allem Sachen aus vorherigen Saisons, schlichte Shirts oder Schuhe suche, schaue ich immer zu erst bei eBay. Nicht nur aus dem Grund, weil es dort meistens etwas billiger ist, sondern auch weil ich die eBay-Kollektionen sehr schätze. Seit letztem Oktober haben nämlich einige coole Leute ihre Moodboards vorgestellt und ich war erstaunt, was man so für tolle Themen/Sachen finden kann.

Ich nutze fast keiner dieser Plattformen, wo man seine Lieblingsteile in verschiedenen Themenbereichen vorstellen kann - da ich bereits in der Betaphase mit eBay zusammengearbeitet habe, konnte ich das ganze mit wenig anderen Nutzern ausprobieren und meine eigenen Kollektionen erstelllen (die ihr HIER findet!). Das Anlegen der Kollektionen und Topics hat so wahnsinnig viel Spaß gemacht, dass ich es euch nur ans Herz legen kann. Man kann sich bei anderen Leuten inspirieren lassen, seine Favoriten gesammelt in einen Ordner legen und unendlich viele Teile finden. Ich habe zum Beispiel vorher gar nicht nicht gewusst, was für tolle Designer man in den jeweiligen Shops finden kann - sogar Teile vom Runway habe ich dort gefunden!
↑ Beispiele meiner eBay-Kollektionen  
Living - Interior und Kleinkram /
Naked - Pflege-Favoriten /
2cool4school - Print Shirts
In dem unteren Video ist auch noch einmal sehr schön erklärt, wie ihr eure eigenen eBay-Kollektionen erstellen und teilen könnt. Wenn ihr mir auf Facebook und/oder Twitter folgt, habt ihr vielleicht auch schon bemerkt, dass man sie mit Hilfe der obligatorischen "Teilen-Buttons" ganz einfach seinen Freunden schicken kann. Falls ihr Lust bekommen habt, würde es mich natürlich freuen eure Kollektionen durchzustöbern - also hinterlasst mir wo ihr wollt eine Nachricht/Kommentar, so dass ich das ganze auch auschecken kann! ;) Viel Spaß!

powered by

5/27/2014

Suit it up

Anzüge waren für mich nie ein großes Thema, dennoch sollte jeder Mann genau das in seinem Schrank hängen haben: Einen perfekten Anzug. Ich sage zwar immer, dass das Wichtigste im Kleiderschrank Boots, Lederjacke und ne Jeans sind, doch diese Teile kann man mittlerweile überall finden. Als ich letzte Woche zum ersten Mal seit Monaten einen Anzug trug (hier) habe ich mich zum ersten Mal darin wohlgefühlt. Das Gefühl von „zu schick“ oder „zu verkleidet“ habe ich leider Gottes super schnell, doch nach dem ich einen Tag lang durch die Straßen damit lief, bekam ich nicht nur mehr Komplimente, sondern ich fühlte mich auch richtig gut. 

Es ist ein gutes Gefühl aus dem typischen Look herauszukommen und neue Dinge auszutesten. Nicht nur meine neue Frisur hat mir da sehr weitergeholfen, sondern auch eines meiner absoluten Stilvorbilder: Justin O’Shea. Niemand sieht in einem Anzug lässiger und cooler aus als er. Mein Denken hat sich also geändert: Anzüge müssen nicht altbacken oder uncool aussehen, sondern gehören zu einem gut angezogenen Mann, wie eine gute Rasur. strellson war nicht nur meine erste, sondern auch meine letzte Anlaufstelle. Die Anzüge haben sofort gepasst, sind super schmal geschnitten (was ich sehr wichtig finde!) und sie sprengen den preislichen Rahmen auf eine "Angenehme" Art und Weise. 


Dieser Post ist in Zusammenarbeit mit strellson entstanden.
BLOGLOVIN | FACEBOOK | TWITTER HOMME TO GO SXX SELLS

ARCHIV

Follower